Dutch Babys oder Puffed Pancakes – Pfannkuchen aus dem Backofen

by Rebecca

Rezept für eine Portion Dutch Babys

Dutch Babys? Wenn ihr mit dieser Bezeichnung nichts anfangen könnt, dann seid ihr nicht allein! Auch ich kannte die leckeren Pfannkuchen aus dem Backofen zuvor nicht – weder den Namen, noch die Art der Zubereitung. Als ich auf dem Instagram Account von Adobe jedoch sah, dass es noch einen anderen als den Standardweg der Zubereitung von Pancakes gibt, war ich sofort angefixt und musste das Dutch Baby Rezept direkt am nächsten Morgen ausprobieren. Und eins kann ich euch im Voraus verraten, diese Pfannkuchen sehen nicht nur richtig super aus, sie schmecken auch verdammt gut!

Mein Rezept reicht wirklich nur für eine Person und ein Dutch Baby, ihr könnt die Zutaten je nach Bedarf aber einfach hoch rechnen. Solltet ihr keine backofenfeste Pfanne mit hohem Rand zur Hand haben oder das Rezept für mehrere Personen kochen wollen, dann empfehle ich euch, auf kleinere runde Auflaufformen zurückzugreifen. Ich habe das Rezept damit zwar bisher nicht ausprobiert, jedoch schon von vielen positiven Erfahrungen gelesen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und bin gespannt auf eure Ergebnisse!

Dutch Babys

einfach ausdrucken
Serves: 1 Prep Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 5.0/5
( 2 Bewertungen )

Zutaten

- 1 Ei
- 35g Mehl
- 1/2 Teelöffel Vanillezucker
- eine Messerspitze Salz
- 60 ml Milch
- ein kleines Stück Butter zum Einfetten (wichtig!)
- Puderzucker

- Zucker
- 1 Pfirsich

So geht's

  1. Heize den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Gib das Ei mit dem Vanillezucker und dem Salz in eine Rührschüssel und verrühre alles gründlich.
  3. Füge nun abwechselnd und unter Rühren Milch und Mehl hinzu, sodass ein flüssiger Teig entsteht.
  4. Stelle eine Pfanne mit hohem Rand (wichtig!) in den Backofen, lasse sie kurz erhitzen und nimm sie dann wieder aus dem Ofen. Gib die Butter in die heiße Pfanne und schwenke sie so lange darin, bis auch der Rand mit Fett bedeckt ist.
  5. Jetzt kannst du den gesamten Teig in die Pfanne geben und einfach wieder in den heißen Backofen stellen. Zu Beginn wird nicht wirklich viel im Ofen passieren, mach dir jedoch keine Gedanken, der Pfannkuchen geht erst gegen Ende der Backzeit auf. Nach 15-20 Minuten (je nach Größe der Pfanne und Art des Backofens) kannst du den Pfannkuchen aus dem Backofen nehmen und mit einer Beilage deiner Wahl (Früchte, Apfelmus, Puderzucker etc.) heiß servieren.

Ich habe mich dazu entschieden, mein Dutch Baby mit karamellisierten Pfirsichen zu genießen, einfach weil ich diese gerade noch zuhause hatte. Geht ganz einfach und super schnell, solltet ihr jedoch vorbereiten, solange der Pfannkuchen noch im Backofen ist - heiß schmeckt er nämlich wirklich am Besten!

  1. Pfirsiche in Spalten schneiden. Pfanne erhitzen und etwas Butter hinein geben.
  2. Zucker in die Pfanne streuen und karamellisieren lassen.
  3. Sobald der Zucker karamellisiert ist, die in Spalten geschnittenen Pfirsiche dazu geben und immer wieder wenden. Nach ungefähr 5 Minuten waren meine Pfirsiche schön weich und perfekt für mein Dutch Baby.

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy