French Toast – so einfach geht’s!

by Rebecca

French Toast – so einfach geht’s!

Es gibt einfach Wochenenden, da hat man keine Lust auf frische Brötchen vom Bäcker oder auf das Müsli, was noch zuhause im Schrank steht. So geht es auch uns regelmäßig. Meistens greifen wir dann auf unser Lieblingspancakerezept zurück – die Pancakes sind einfach ein Traum. Jedoch ist dieses Rezept nicht ganz so schnell zubereitet und manchmal ist der Hunger dann doch so groß, dass wir keine Lust haben, noch mindestens eine halbe Stunde lang am Herd zu stehen. An solchen Tagen kommt dann ein Rezept wie dieses hier zum Einsatz. Zimtiges French Toast, auch Arme Ritter genannt. Diese kleine Frühstücksleckerei ist wirklich super schnell zubereitet, kann mit all euren Lieblingstoppings kombiniert werden und schmeckt soooo gut!

Wir lieben French Toast in ganz verschiedenen Varianten. Im Sommer mit frischen Erdbeeren, im Winter auch gerne mit Bratapfelstücken oder wie heute mit Himbeeren, Ahornsirup und Blaubeeren. Wer möchte, kann den armen Ritter auch mit Schokodrops, Nutella oder auch Banane kombinieren. Hier ist eurer Fantasie (und eurem Geschmack) keine Grenze gesetzt.

Was bei unserem heutigen Rezept nicht fehlen durfte, ist das „Zimtluder“ von Spicebar! Ein richtig schön zimtiges Gewürz (wie es der Name eben schon verrät) mit Cumeo Pfeffer, Tonkabohnen, Urwald Nelken, Ingwer und Kardamon. Passt unserer Meinung nach super in den Winter und deshalb auch wunderbar zu diesem Frühstücksrezept. Ob ihr das Zimtluder direkt mit in die Eimischung gebt oder es erst nach dem Backen auf das Toast streut, ist dabei ganz euch überlassen. Bei uns ist es mit in der Mischung gelandet und der Geschmack war wirklich super!

Wer jetzt Lust bekommen hat, auch bei Spicebar vorbeizuschauen und wem das Zimtluder (genauso wie viele andere leckere Gewürze) noch in der Küche fehlt, der spart mit dem Code „spicyfoodies“ zusätzlich 5€ auf seine Bestellung! Also schaut doch einfach mal vorbei!

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Nachmachen – lasst es euch schmecken!

Rebecca French Toast – so einfach geht’s! Rezepte French Toast – so einfach geht’s! European einfach ausdrucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

zwei Scheiben Toast
ein Ei
Schuss Milch
1 TL Zimtluder
etwas Butter
Beeren, Ahornsirup oder anderes Topping nach Wahl

So geht's

  1. Das Ei aufschlagen, die Milch dazu geben und alles vermengen.
  2. Das Zimtluder Gewürz dazu geben und noch einmal verrühren.
  3. Das Toast diagonal in zwei Hälften schneiden.
  4. Die Butter in der Pfanne erhitzen.
  5. Das Toast durch die Eimischung ziehen und sofort in die heiße Pfanne legen. Sobald die Unterseite gebräunt ist, das Toast wenden und ebenfalls braun werden lassen.
  6. Mit dem Ahornsirup, den Beeren und dem Topping nach Wahl anrichten und warm servieren.

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy