Das allererste Kaiserschmarrn Pop-Up in Deutschland – Schmarrnsinn

by Rebecca

Kaiserschmarrn Pop-Up – Neu in Frankfurt

Kaiserschmarrn – wir kennen ihn alle! Egal ob aus dem Skiurlaub oder von zuhause. Bekannt ist er den meisten von uns mit einer großen Portion Apfelmus oder in Österreich auch gerne einmal mit einem Schälchen Pflaumenröster.

In Deutschland und vor allem in Frankfurt ist der Kaiserschmarrn jedoch auf nur relativ wenigen Speisekarten zu finden. Nur bei vereinzelten Restaurants steht die Mehlspeise meist auf den letzten Seiten unter der Kategorie Desserts. Auch dort ist der Apfelmus der liebste Begleiter. Kaiserschmarrn in anderen Variationen suchte man hier bis vor Kurzem vergeblich.

Aber auch nur bis vor Kurzem, denn vor einiger Zeit hat das erste deutsche Kaiserschmarrn Pop-Up in Frankfurt eröffnet. „Schmarrnsinn„- so heißt das kleine Pop-Up Restaurant, welches seine Türen in der Location des Longobardi’s Restaurants Anfang Januar in Frankfurt öffnete.

Von außen ist das Kaiserschmarrn Pop-Up sehr unauffällig – ein kleiner Aufsteller ziert den Eingang und auf dem Logo bzw. Eingangsschild des Longobardi’s kleben einige kleine Aufkleber mit der Aufschrift „Schmarrnsinn“. Gerade in den ersten Tagen und Wochen war das Pop-Up jedoch nicht zu übersehen. Eine Menschenschlange ging von der Eingangstür bis auf die Brücke hinauf, die über den Main geht. Viele hungrige Kaiserschmarrnliebhaber konnten es gar nicht abwarten, das Schmarrnsinn endlich selbst zu betreten und einen der außergewöhnlichen Schmarrns zu probieren.

Und erwartet die Gäste im ersten Kaiserschmarrn Pop-Up Deutschlands?

Das Schmarrnsinn hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Gäste zu „verschmarrnen“, wie die Inhaberinnen es liebevoll nennen. Serviert wird der klassische Kaiserschmarrn nach eigenem Rezept, welcher jedoch nicht ganz so klassisch mit verschiedenen Toppings garniert werden kann. Hier ist der Kreativität der Gäste keine Grenze gesetzt, denn jeder kann sich seinen Schmarrnsinn ganz individuell nach seinen Wünschen zusammenstellen oder aus bereits fertigen Kreationen wählen.

Neben Apfelmus warten Toppings wie zum Beispiel Kinder Bueno, Oreo, heiße Kirschen mit Vanillesoße, Eis in verschiedenen Sorten, verschiedene Früchte und auch verschiedene Soßen auf alle Kaiserschmarrn Liebhaber – nur der herzhafte Schmarrnsinn fehlt noch 😛 Vielleicht sollten wir da mal unseren eigenen kreieren 😉 oder was sagt ihr dazu?

Und wo liegt ein solcher Schmarrnsinn preislich?

Die Preise der einzelnen Kreationen variieren je nach Topping. Wählt ihr eine bereits fertige Variation aus, liegt diese meist zwischen 10 und 14€. Weitere Toppings liegen zwischen 1 und 2,50€. Es gibt jedoch auch eine Schmarrnsinn Box, die vier verschiedene Signature Schmarrns enthält und preislich bei 39,90€ – dann könnt ihr euch direkt gemeinsam mit euren Freunden ein bisschen durchprobieren.

Unser Fazit zum Preis-Leistungsverhältnis ist, dass ihr hier auf jeden Fall auch etwas den Hype mit bezahlt. Dies war uns vor unserem ersten Besuch jedoch bereits klar, denn ein solches Pop-Up gab es bisher noch nie in Deutschland und der mit Toppings bestückte Kaiserschmarrn ist natürlich auch ein Hingucker. Und somit ein perfektes Motiv für eine Instagram Story oder einen Post. Schmarrnsinn geht eben voll mit der Zeit und das Konzept wird von den Frankfurtern bisher auch sehr gut angenommen.

Geschmacklich ist der Kaiserschmarrn bei Schmarrnsinn auch wirklich lecker. Die Auswahl der Toppings hat uns sehr gut gefallen, auch wenn wir nun schon mehrfach feststellen mussten, dass manche davon ziemlich schnell nicht mehr verfügbar waren. Für den angesetzten Preis würden wir uns tatsächlich etwas größere Portionen wünschen, da der Preis schon eher einem Hauptgericht als einem Gericht für zwischendurch entspricht und dafür die Portion relativ klein ist. Dass dies jedoch aufgrund der Servierpfännchen nicht so schnell und einfach umsetzbar ist, ist für uns auch durchaus verständlich.

Plant ihr euren Besuch bei Schmarrnsinn achtet darauf, dass sich die Öffnungszeiten nur auf den Samstag und Sonntag beschränken und das Pop-Up unter der Woche geschlossen hat – sonst steht ihr vor verschlossenen Türen.

Unsere Favoriten bei Schmarrnsinn

Wir waren nun bereits dreimal bei Schmarrnsinn zu Besuch und haben nun einige der Kaiserschmarrnkreationen probiert. Ganz vorne dabei ist für uns der Kaiserschmarrn mit Vanillesoße und heißen Kirschen – super einfache Kombination, die uns aber bisher mit am besten geschmeckt hat! An zweiter Stelle folgen gleich zwei Schmarrns. Der Bueno Strawberry Schmarrn und der Lotus Blueberry Schmarrn stehen bei uns beide auf Platz zwei. Die Fruchtigkeit durch das Obst in Kombination mit der Süße des Nutellas bzw. der Lotuscreme ist für uns einfach perfekt!

Probiert Schmarrnsinn doch einfach mal selbst aus und macht euch ein eigenes Bild über das erste deutsche Kaiserschmarrn Pop-Up in Frankfurt!

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy