Top 5 Burger – die besten Burger in und um Frankfurt

by Rebecca

Burger ist nicht gleich Burger! Burgerläden gibt es mittlerweile ja wirklich an jeder Ecke. Eine Zeit lang war Frankfurt wirklich überlaufen mit Restaurants, in denen man die leckeren, aber auch fettigen Kalorienbomben mit (hoffentlich) hausgemachten Pommes serviert bekam. Viele davon versuchten, auf den Zug aufzuspringen – einige davon leider eher schlecht als recht… Ein Großteil davon ist heute schon längst wieder von der Bildfläche verschwunden, einige leider wirklich nicht gute Optionen gibt es aber immer noch.

Da es auch uns immer mal wieder nach einem leckeren Burger gelüstet, haben wir hier unsere Favoriten zusammengestellt, die ihr unserer Meinung nach auf jeden Fall ausprobieren solltet, wenn ihr auf der Suche nach den besten Burgern in Frankfurt und Umgebung sucht.

Unsere Top 5 Burger in und um Frankfurt

  1. Traumkuh
  2. das!Burger
  3. What’s Beef
  4. Fleischeslust
  5. Sissi und Franz

Im letzten Jahr mit auf unserer Liste, dort waren wir jedoch schon seit längerer Zeit nicht mehr

  1. Butcher’s Original
  2. Der Laden (laut Google vorübergehend geschlossen)

Traumkuh

Normalerweise würden wir bei unseren Restaurantempfehlungen keine Reihenfolge angeben. Heute ist es ausnahmsweise mal anders! Traumkuh Frankfurt gehört definitiv zu unseren Favoriten – unsere aktuelle Nummer 1!

Das wirklich sehr kleine Restaurant findet ihr auf der Berger Straße mit einigen Plätzen drinnen und bei schönem Wetter noch einigen weiteren Plätzen im Außenbereich. Das Burgerrestaurant ist in Stoßzeiten wirklich immer gut besucht und gerade bei schlechtem Wetter kann es auch immer wieder vorkommen, dass alle Plätze im Innenraum belegt sind und sich die Schlange gerne mal mitten durch das gesamte Restaurant zieht. Davon solltet ihr euch jedoch nicht abschrecken lassen!

Die Burger bei Traumkuh entschädigen schnell für das Warten in der Schlange und das Selbstbedienungskonzept, von dem wir erst einmal nicht so wirklich begeistert waren. Von den ganz normalen Burgervariationen mit Käse über wirklich ausgefallene Burger mit Mars (ja, ihr habt richtig gelesen) bis hin zu einigen vegetarischen Alternativen ist hier wirklich für jeden etwas dabei. Wenn ihr uns nach unserer Empfehlung fragen würdet, würden wir euch den Khanzir Ersatz Burger mit Bacon und Käse, einer Portion Süßkartoffelpommes mit Mayo und einem hausgemachten Eistee vorschlagen. Bei Burgern stehen wir einfach nicht so auf außergewöhnliches, sondern setzen auf das gewöhnlich Leckere 😉 Kleiner Tipp von uns: Entscheidet ihr euch für einen Burger im Menü spart ihr 2€!

das!Burger

Leider nicht direkt in Frankfurt, Wiesbaden ist aber ja auch fast um die Ecke und mit dem Auto ruckzuck erreichbar. das!Burger ist ein kleiner Burgerladen, den ihr sehr zentral in der Wiesbadener Innenstadt findet. Da hier wirklich nicht allzu viel Platz ist, solltet ihr (auch unter der Woche abends) definitiv einen Tisch reservieren, wenn ihr nicht so lange warten möchtet.

Ganz normale Burger sind hier eher Fehlanzeige.. Zwar bekommt ihr auf Nachfrage auch einfache Klassiker wie den Cheeseburger serviert, außergewöhnliche Kreationen stehen bei das!Burger jedoch ganz weit oben. Von Burger Specials mit Ziegenkäse und Feigen über so richtig feurige Varianten bis hin zum Erdnussbuttertopping findet ihr hier wirklich alles. Dazu eine Portion knusprige House Fries und Coleslaw für 3,50€ und unser Burgerherz schlägt höher!

Und was würde besser zu einem saftigen Burger passen, als ein leckeres Craft Beer? Wie auch bei den Burgern gibt’s hier mehrere außergewöhnliche Sorten, die ihr sicherlich nicht überall bekommt. Die Sorten wechseln regelmäßig, damit euren Geschmacksknospen auf keinen Fall langweilig wird!

Der Laden (aktuell wohl vorübergehend geschlossen)

Jaja, wir wissen schon, was ihr jetzt denkt.. Schon wieder nicht in Frankfurt.. Aber dafür in der Hanauer Innenstadt! Und wie wir schon ein paar Male insbesondere auf Instagram mitbekommen haben, kommen so einige von euch auch aus dieser Richtung. Mit dem Zug sind es außerdem ebenfalls nur um die 20-30 Minuten vom Frankfurter Hauptbahnhof aus. Burger bei „der Laden“ stehen hier nicht als einziges Gericht auf der Karte, sind jedoch das Aushängeschild des Restaurants. Über 10 verschiedene Burgerkreationen warten dort auf euch. Sogar Vegetarier und Veganer kommen hier voll auf ihre Kosten. Der vegetarische Burger mit Veggie Patty und der vegane Guacamole Burger stehen den Burgern mit Fleischpatty in nichts nach. Besonders empfehlen können wir euch jedoch den Barbecue Burger mit extra Spiegelei und Zwiebelringen! Ein Gaumenschmaus. Als Beilage könnt ihr unter Salat, Pommes, Süßkartoffelpommes, Kartoffelwedges und Chili Cheese Fries wählen, die jedoch nicht im Burgerpreis enthalten sind. Je nach Kombination von Burger und Beilage zahlt ihr hier zwischen 9,30€ und 15,50€, was unserer Meinung nach ein vollkommen angemessener Preis ist.

Zu der regulären Karte findet ihr außerdem wöchentlich wechselnde Aktionsangebote, die an die Jahreszeit angepasst sind. Werft auf jeden Fall immer mal einen Blick darauf, auch dort ist uns schon die eine oder andere Leckerei über den Weg gelaufen.

Fleischeslust

Last but not least – endlich wieder ein Frankfurter Restaurant, in dem wir auf richtig leckere Burger gestoßen sind. Fleischeslust ist hauptsächlich bekannt für seine perfekten Steaks, die uns bisher auch immer wieder überzeugt haben. Bei unserem letzten Besuch haben wir uns jedoch dafür entschieden, auch den Bürgern eine Chance zu geben. Und wir wurden alles andere als enttäuscht. Auf den ersten Blick wurden wir ein bisschen erschlagen, da der Burger auf dem Teller einfach nur riesig aussah… Der Geschmack überzeugte uns jedoch schon beim ersten Biss! Saftiges Fleisch, knackiger Salat und ein leckerer Burger Bun umringt von krossen Pommes.

 

Wir hoffen, ihr konntet ein paar Inspirationen für euren nächsten Burgerheißhunger sammeln. Habt ihr Lieblingsburgerrestaurants in Frankfurt und Umgebung? Dann lasst sie uns doch gerne wissen, wir sind immer offen für Neues!

Butcher’s Original

Wie, schon wieder nicht in Frankfurt? Tja, wie wir in den letzten Jahren leider feststellen mussten, befinden sich die richtig guten Burgerläden nicht direkt in Frankfurt, sondern meist eher außerhalb. Butcher’s Original wartet in Darmstadt mit einer Auswahl an Premium Burgern, feinsten Steaks und gesunden Salaten auf euch.

Die Burger stehen bei Butcher’s Original aber definitiv im Vordergrund! Ob Mini Tripple Taste Burger – drei Miniburger in verschiedenen Geschmacksrichtungen, genau das Richtige für alle, die sich gerne durchprobieren, klassischem Cheeseburger oder Endboss mit ganzen sechs Lagen Fleisch. Gibt’s nicht? Oh doch, schaut dafür unbedingt bei Butcher’s Original vorbei! Die Steaks dort sehen auch ziemlich verführerisch aus. Bisher durften wir diese noch nicht probieren, das soll sich 2020 aber auf jeden Fall ändern.

Sissi und Franz

Der Name des Restaurants hörte sich für uns schon vielversprechend an und sobald wir durch die Tür traten, fühlten wir uns auch gleich ein bisschen wie im Urlaub. Das Restaurant Sissi und Franz ist sehr liebevoll und wirklich schön eingerichtet. Es erinnert ein wenig an die Hütten in den Bergen. Diese kleinen Hütten fanden wir persönlich super, da man so von den anderen Gästen etwas abgeteilt wurde und in aller Ruhe essen konnte.

Das Restaurant hat ganz neu in Frankfurt eröffnet und serviert euch nicht nur unglaublich leckere, sondern auch total ausgefallene Burger. Wir waren überrascht, welche Zutaten eigentlich so richtig perfekt auf einen Burger passen, die wir in diesen Kombinationen sonst wahrscheinlich nicht getestet hätten.
Entschieden haben wir uns letztendlich für einen Pulled Pork Burger mit ganz normalen Pommes, für Elisabeth mit hausgemachter Burgersoße, Bergkäse, einem Rösti, Brie, Preiselbeeren, Speck und einer Portion Süßkartoffelpommes mit Trüffelmayo (unbedingt probieren!), für Eugenie mit Trüffelmayo, Trüffelketchup, Salat, gegrillten Champignons, Bergkäse, Spiegelei, Rucola, Parmesanchip und dazu einer Portion Käsespätzle (ja, die gibt’s hier wirklich) und für die vegane Helene mit Veganem Bulgur-Gemüse-Bratling, gerösteter Hausbrotschnitte, veganer Burgersauce, Salat, Avocado, Birne, Birnen-Chutney und karamellisierten Walnüssen.
Das Restaurant hat uns innen super gut gefallen – fast wie auf einer richtigen Alm und auch die Burger haben uns wirklich überzeugt! Noch dazu gibt’s abends super Angebote für Burgermenüs – das Preis Leistungs Verhältnis ist deswegen total spitze!

What’s Beef

Riesige Shakes mit extrem viel Sahne, einer XXL Portion Schokolade und ganz vielen anderen Süßigkeiten on top – dafür ist What’s Beef bei vielen von euch sicherlich bekannt.

An einen solchen Shake haben wir uns lange nicht heran getraut und nur auf das herzhafte Angebot von Burgern, Fries und Co. zurück gegriffen. Und genau deshalb hat es What’s Beef auch in unsere Top 5 Burger geschafft – weil es dort eben nicht nur fancy Shakes, sondern viel mehr super leckere Burger gibt! Auch hier gibt es immer wieder neue Kreationen, bei denen es sich lohnt sie zu probieren. Aufgrund verschiedener Menüs ist das Preis-Leistungsverhältnis auch wirklich gut.

Die Shakes und auch die Burger gibt’s übrigens auch in vegan! Und wir als Fleischliebhaber können sagen, dass auch die veganen Burger wirklich richtig gut waren! Aktuell findet ihr auf der Karte in Frankfurt 3 Veggie Alternativen mit Kichererbsen Patty, rote Bete Patty und Moving Mountain Patty.

Eure Top 5 Burger in Frankfurt

  1. Heroes Burger
  2. Traumkuh
  3. Jesse James
  4. Jamy’s Burger
  5. What’s Beef

Weitere Empfehlungen von euch

Hier findet ihr alle Restaurants, die bei unserer Abstimmung mindestens 3 Mal genannt wurden:

  1. Five Guys
  2. Die Kuh die lacht
  3. Bullys Burger
  4. Sissi & Franz
  5. Der fette Bulle
  6. Fletchers
  7. Hans im Glück

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy