Enchilada Lasagne – eine leckere Idee zum Abendessen

by Rebecca

Mexikanische Lasagne – so lecker!

Vor einigen Tagen haben wir auf Instagram ein Foto unserer Enchilada Lasagne gepostet, woraufhin wir mehrere Nachrichten erhalten haben, ob es dazu nicht ein Rezept geben würde.
Da wir das Rezept, welches wir genutzt haben ein wenig umgeändert haben und uns die Enchilada Lasagne so richtig gut geschmeckt hat, haben wir es für euch aufgeschrieben.

Wer Chili con Carne liebt, der wird auch diese Art der Lasagne lieben. Eine super leckere Mischung aus Hackfleisch, Chilibohnen und Mais, die der italienischen Lasagne in nichts nachsteht.

Schöne Fotos dazu folgen, sobald wir die Zeit dazu haben, das Gericht noch einmal zu kochen und dann auch zu fotografieren. Beim letzten Kochen hat es nur für das Foto gereicht, welches einige von euch sicherlich schon von Instagram kennen 😉

Uns hat die Enchilada Lasagne wirklich mega überzeugt! Super lecker, easy und schnell zuzubereiten und mal etwas Anderes als die klassische Lasagne, die ihr von eurem Lieblingsitaliener kennt.

 

Unser Tipp: nutzt kleine Tortillas, da diese besser in die Auflaufform passen. Wir haben die typische Auflaufform von IKEA verwendet, in diese haben die kleinen Wraps super reingepasst. Außerdem empfehlen wir euch, euch auf die Suche nach richtigen Chilibohnen zu begeben. Bei diesen müsst ihr die Flüssigkeit der Bohnen nicht abgießen, sondern könnt sie inklusive der Soße zum Hackfleisch geben. Diese Soße verleiht der Hackfleischmischung zum einen einen besonders leckeren Geschmack und sorgt zum anderen dafür, dass ihr die Soße nicht noch mit Wasser oder Brühe aufgießen müsst, insofern euch das Hackfleisch zu trocken ist.

einfach ausdrucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

Wraps (am besten kleine, damit diese in die Auflaufform passen)

450g Rinderhackfleisch

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Dose gehackte Tomaten

1 Dose Chilibohnen (oder Kidneybohnen, bei Chilibohnen wird die Soße jedoch ergiebiger, da diese nicht abgeschüttet werden muss)

1 kleine Dose Mais

350g Joghurt

150g Frischkäse natur

1 Packung geriebener Käse (wir haben eine Mischung aus Cheddar und Mozzarella genommen)

Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, mexikanische Gewürzmischung

So geht's

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Beides zusammen in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anbraten.
  3. Anschließend das Hackfleisch hinzufügen und ebenfalls anbraten.
  4. Den Mais und die Chilibohnen hinzugeben und gut unterrühren.
  5. Dann den Frischkäse mit dem Joghurt vermengen und zusammen mit den gehackten Tomaten zum Hackfleisch geben. Alles kurz aufkochen lassen und dann für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.
  7. Außerdem eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Wraps darin verteilen, sodass der gesamte Boden bedeckt ist. Wir haben dafür einige Wraps mit den Händen auseinander gerissen und nur Stücke davon in die Form gelegt (z.B. in die Ecken).
  8. Die Hackfleischmischung nach dem Köcheln mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken. Wer eine mexikanische Gewürzmischung besitzt, kann auch etwas von dieser mit hinzugeben.
  9. Die Hälfte der Mischung wird dann auf den Wraps verteilt.
  10. Anschließend folgt eine weitere Lage der Wraps, auf die der Rest der Hackfleischmischung gegeben wird.
  11. Als letztes wird der geriebene Käse auf der Lasagne verteilt und diese für 15-20 Minuten im Backofen gebacken, bis der Käse vollständig geschmolzen ist.

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy