Crêpe Cake – der etwas andere Geburtstagskuchen

by Rebecca

Crêpe Cake mit Quark-Frischkäse-Creme

Jedes Jahr auf’s Neue läutet der Sommeranfang auch die Geburtstagssaison ein und es kommt auch gerne einmal vor, dass zwei Geburtstage an einem Wochenende direkt hintereinander gefeiert werden. Bei den heißen Temperaturen zu dieser Zeit sind Schokokuchen oder Cupcakes keine so gern gesehenen Gäste auf dem Kuchenbuffet – stopft der eine doch direkt nach dem ersten Bissen, zerlaufen die kleinen Köstlichkeiten oft in kürzester Zeit und landen überall, nur nicht in den Mündern der Gäste. Vor einigen Tagen stand wieder eine dieser Geburtstagspartys mit Brunchbuffet vor der Tür, zu dem wir unbedingt einen Kuchen beitragen wollten, der sich von den typischen Marmor- und Zitronenkuchen absetzt und bei diesem Wetter trotzdem nicht schwer im Magen liegt. An Crêpes zu denken, war dabei auch nicht unsere erste Wahl, da die Crêpe Pfanne von Eurolux jedoch erst vor Kurzem bei uns einziehen durfte, stellten wir uns einfach einmal der Herausforderung einer leckeren Crêpe Torte. Dass diese so gut bei allen Gästen ankam, verwunderte und erfreute uns zugleich sehr und wir möchten euch dieses Rezept, welches es schon jetzt zu einem unserer neuen Lieblinge am Geburtstagskuchenhimmel geschafft hat, nicht vorenthalten.

Na, wer von euch schafft es, so viele Crêpes zu backen, ohne beim Backen zu viel zu Naschen? 😉

Crêpe Kuchen mit Erdbeer Quark Füllung

Rebecca Crêpe Cake – der etwas andere Geburtstagskuchen Rezepte Crêpe Cake – der etwas andere Geburtstagskuchen European einfach ausdrucken
Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 3.7/5
( 3 Bewertungen )

Zutaten

240 g Mehl
4 Eier
4 EL Öl (kein Olivenöl)
2 EL Zucker
500 ml Milch
100 g Frischkäse
200g Quark
180 g Sahne
90 g Puderzucker
1 TL Vanille Zucker
50g weiße geraspelte Schokolade
200g Erdbeeren (oder Himbeeren/ Heidelbeeren etc.)

So geht's

  1. Für den Crêpe Teig das Mehl mit dem Zucker vermischen. dann die Eier und das Öl hinzugeben und die Milch nach und nach mit unterrühren, bis ein flüssiger Teig entsteht.
  2. Den Teig 15-20 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschließend aus dem Teig um die 20 (je nach Dicke und Durchmesser) kleinere Crêpes backen. Wir haben dafür eine Crêpe Pfanne verwendet, damit die Crêpes besonders schön dünn werden! Die Crêpes auf einem Gitter auskühlen lassen.
  4. Für die Frischkäse Quark Creme den Frischkäse mit dem Quark, der Sahne, dem Vanille Zucker und dem Puderzucker mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine vermengen.
  5. Anschließend das Obst, in unserem Fall die Erdbeeren, waschen und in Scheiben (wichtig!) schneiden.
  6. Und nun geht es an's Stapeln. Platziere einen Crêpe auf dem Teller, auf dem du den Kuchen letztendlich servieren möchtest. Bestreiche ihn mit der Frischkäse Quark Creme und streue etwas weiße Schokolade darauf. Lege nun einen weiteren Crêpe darauf, bestreiche ihn ebenfalls mit der Frischkäse Quark Creme und lege dann einige der Erdbeerscheiben darauf. Wiederhole diese Vorgänge abwechselnd, bis der letzte Crêpe auf deiner Torte liegt und schließe mit einer dünnen Schicht Frischkäse Quark Creme ab. Dekoriere die Torte nach Belieben mit Früchten und der weißen Schokolade und stelle sie dann zum Kühlen für mindestens 1,5 Stunden in den Kühlschrank.

Wir garantieren euch, diese Crêpe Torte wird nicht nur der Hingucker, sondern auch ein ganz besonders leckerer Teil des Kuchenbuffets sein!

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Eurolux Kochgeschirr

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy