Fruchtiges Sommerrezept – Wassermelonensticks

by Rebecca

Wassermelonensticks mit Joghurtglasur

Sommerfoodtrends 2021 – da gibt es dank Instagram, TikTok und Co. mittlerweile so einige! Und auch an uns sind Cheesecakesticks, Feta Pasta und Kinderbueno Eis nicht spurlos vorbeigegangen. Auch Croffles, Cronuts und bunt verzierte Donuts haben wir schon selbst zuhause ausprobiert. Uns waren all diese Trends jedoch meistens viel zu mächtig.. zu viel Schokolade oder Zucker.. Und die Feta Pasta war uns einfach zu langweilig und hat gar nicht mal so gut geschmeckt…

Genau aus diesen Gründen haben wir unseren eigenen kleinen Sommertrend entdeckt – für uns sind Wassermelonensticks aktuell ein absolutes Must-Try! Die fruchtigen Sticks mit ihrer Glasur aus Joghurt und natürlich auch ein paar bunten Verzierungen sind perfekt für warme Sommertage oder auch für einen leckeren Nachtisch, nachdem man sich nicht gleich 2 Kilo schwerer fühlt!

Und ihr braucht dazu nicht einmal viele Zutaten oder super viel Zeit… Nur die Zeit zum Auskühlen im Kühlschrank solltet ihr auf jeden Fall mit einrechnen, denn erst danach schmecken die Wassermelonensticks so richtig lecker!

Rebecca Fruchtiges Sommerrezept – Wassermelonensticks Rezepte Fruchtiges Sommerrezept – Wassermelonensticks European einfach ausdrucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 5.0/5
( 1 Bewertungen )

Zutaten

eine halbe Wassermelone

Dr. Oetker Joghurt Glasur

Deko nach Wahl

ein scharfes Messer, einen Spritzbeutel, ein großes Glas und Schaschlikspieße

So geht's

  1. Zuerst Wasser in einem Wasserkocher oder auf dem Herd erhitzen. Anschließend die Packung mit der Joghurtglasur damit übergießen und weich werden lassen.
  2. Währenddessen die Wassermelone mit einem scharfen Messer zuerst in Scheiben und anschließend in Dreiecke schneiden.
  3. Je einen Schaschlikspieß in die Unterseite der Wassermelonendreiecke stecken.
  4. Die Joghurtglasur in ein Glas gießen, das groß genug zum Eintauchen der Wassermelonendreiecke ist.
  5. Die Wassermelone mit der Spitze zuerst in die Joghurt Glasur tunken und zum Trocknen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brettchen legen.
  6. Anschließend die restliche Glasur in den Spritzbeutel geben, die Spitze minimal abschneiden und die Wassermelonensticks damit verzieren. Wer möchte, kann diese dann noch mit Glitzer, Perlchen und Co. dekorieren.
  7. Die Wassermelonensticks für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen, damit die Glasur trocknen und auskühlen kann.
  8. Die Sticks schmecken am Tag der Zubereitung am besten, da sie sehr stark wässern.

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy