Zitronen-Heidelbeer Cupcakes mit Zitronenfrosting

by Rebecca

Rezept für ungefähr 8 Zitronen-Heidelbeer Muffins

Der Sommer 2019 lässt definitiv keine Wünsche offen – mit teilweise über 40°C sind die Temperaturen an einigen Tagen wirklich in die Höhe geschossen. Süßes mit Schokolade geht bei mir normalerweise so gut wie immer, aber gerade an solchen Tagen verzichte ich darauf gerne. Die Lust zum Backen kam trotzdem in mir auf und irgendetwas erfrischendes musste her. Zitronen-Heidelbeer Muffins mit Zitronenfrosting – einfach perfekt! Wobei die Cupcakes leider alles andere als leicht sind und einer zumeist doch reicht, waren sie schneller leer, als ich gucken konnte und kamen wirklich super an!

Der Teig für die Muffins ist definitiv kein Geheimnis und ich habe mich einfach für einen typischen Heidelbeermuffinteig entschieden, den ich mit etwas Zitrone aufgepimpt habe. Da verschiedene Frostings bei mir jedoch schon das ein oder andere Mal in die Hose gegangen sind, war ich hier besonders gespannt, ob alles klappt. Und was soll ich sagen? Hat es natürlich nicht… Das Rezept musste ich deutlich abändern und am Ende sind anstatt 100g Frischkäse rund 500g Frischkäse im Frosting gelandet – geschmacklich ist es allerdings fantastisch geworden! Lasst euch von den vielen Zutaten nicht abschrecken, es sieht letztendlich doch etwas mehr aus, als es am Ende ist!

Wer Tipps für das perfekte Frosting für mich hat, darf sich natürlich gerne bei mir melden! Ich bin für jegliche Hinweise dankbar und wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken meines Rezeptes für leckere Zitronen-Heidelbeer Cupcakes mit Zitronenfrosting.

Zitronen-Heidelbeer Cupcakes mit Zitronenfrosting

einfach ausdrucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Sterne 4.3/5
( 4 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig
- 70g weiche Butter
- 1 Ei
- 1/2 TL Vanillezucker
- 1 TL Backpulver
- Prise Salz
- 60g Buttermilch
- 75g Zucker
- Abrieb und Saft einer Zitrone
- 3-4 Esslöffel Heidelbeeren aus dem Glas

Für das Frosting
- 80g Zucker
- 120ml Milch
- 20g Mehl
- 60g weiche Butter
- 400-500g Frischkäse
- Abrieb einer Zitrone
- Saft einer halben Zitrone

So geht's

Erst einmal kümmern wir uns um den Teig:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Muffinförmchen auslegen.
  2. Den Zucker mit der Butter cremig schlagen.
  3. Das Ei (möglichst Raumtemperatur) und den Vanillezucker unterrühren.
  4. Mehl, Backpulver und Salz kurz!! einrühren.
  5. Damit der Teig etwas weicher wird, die Buttermilch, den Abrieb der Zitrone und den Zitronensaft hinzugeben.
  6. Zuletzt die Heidelbeeren unterrühren. Hier könnt ihr bei der Menge variieren, je nachdem ob euer Teig mehr nach Zitrone oder mehr nach Heidelbeere schmecken soll.
  7. Jetzt muss der Teig nur noch auf die Förmchen verteilt werden und im Ofen ungefähr 15-20 Minuten backen.

Und nun zu Teil 2, dem Frosting:

  1. Zuerst das Mehl mit dem Zucker und der Milch in einem Topf kurz zum Kochen bringen und dann unter Rühren so lange weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit andickt. Sobald dies geschehen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Masse abkühlen lassen.
  2. Anschließend die weiche Butter cremig rühren und danach den Frischkäse nach und nach hinzu geben. Das gleiche machen wir danach mit der Mehl-, Zucker-, Milchmischung und rühren zum Anschluss alles noch einmal gründlich durch.
  3. Als letztes den Zitronenabrieb und den Zitronensaft unter die Crememasse rühren und alles in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Die abgekühlten Cupcakes mit dem Frosting und ggf. einem Viertel Zitrone dekorieren und für mindestens eine Stunde kühl stellen.

Schau doch mal hier vorbei

hinterlasse mir einen Kommentar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Akzeptieren Read More

Privacy & Cookies Policy